Kurzurlaub in Holland

Die Hundeschule macht Urlaub, aber nicht zum reinen Vergnügen, sondern um Ihnen unseren Lieblingsurlaubsort näher zu zeigen und mit Ihnen dort zu trainieren und Spaß zu haben.

 

Wo?                    Holland, Nieuwvliet-Bad, Ferienpark St. Pierre
                          www.nieuwvliet.nl / Landal Park (www.resortnieuwvlietbad.nl

 

Wann?                 Fronleichnam 2019 (20.06.2019 - 023.06.2019)

 

Für Ihre Unterbringung sind die Teilnehmer selber verantwortlich. Unter den oben angegebenen Internetadressen gibt es die Möglichkeit in den Parks zu buchen. Direkt neben dem Park St Pierre ist auch ein Campingplatz für Wohnmobilbesitzer.  Maximal 14 Hunde können teilnehmen, die Anzahl der Menschen ist natürlich unbegrenzt. Ab fünf Hunde findet der Kurs statt.

 

 

 

Vorläufiges Programm (je nach Teilnehmern natürlich flexibel veränderbar)  

Uhrzeit
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
10:00-11:30
Longieren am Strand
Gruppe 1
Frisbee
am
Strand
Gruppe 2
Longieren
am
Strand
Gruppe 1
Hunderennen am Strand
Alle
11:30-13:00
 Longieren am Strand
Gruppe 2
Frisbee am Strand Gruppe 1
Longieren am Strand Gruppe 2
Hunderennen am Strand Alle
14.30 -
16.00 
Agility im Park
Gruppe 1
Agility
im
Park
Gruppe 2

Frisbee am Strand
Gruppe 1

Heimfahrt

 
16.00 -
17.30
Agility im Park
Gruppe 2
Agility
im
Park
Gruppe 1
Frisbee am Strand
Gruppe 2

 

Freitagabend gibt es für die teilnehmenden Trailer die Möglichkeit zu trailen. Diese Veranstaltung gehört nicht zum Seminar, aber wir nehmen gerne die anderen Teilnehmer  als Beobachter mit. Falls jemand ins Trailen( Personenspürhundsuche) eingewiesen werden möchte, ist das für eine Unkostenbeteiligung möglich.

 

Kosten für dieses Seminar exkl. der Unterbringung: 180,00 EUR

 

Der Zweithund in der Familie kostet nur 100,00 EUR, wenn er als volles Mitglied teilnehmen soll.

 

Teilen sich die zwei Hunde einen Platz, kostet es auch nur den Preis für einen Hund.

 

Der Seminarort ist mit einer Bäckerei, einem kleinen Shop sowie einem Fahrradverleih ausgestattet. Im Campingplatz nebenan gibt es einen kleinen Supermarkt und ein kleines Hallenschwimmbad, das  für die Besucher des Ferienparks eintrittsfrei ist.

 

Der Strand ist in diesem Abschnitt für  Hunde frei zugänglich und ungewöhnlich breit. Er grenzt direkt an ein  Naturschutzgebiet, dass sich bis nach Belgien erstreckt, indem man wunderschön spazieren gehen und die Natur genießen kann.

 

Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte,  kann auf der oben angegebenen Webadresse die Webcam aufrufen. Sie ist genau an dem Strandübergang befestigt, der zum Ferienpark führt. Die Ferienhäuser liegen  80-100 Meter auf der Rückseite der Düne.

 

Die Fahrtzeit bis nach Nieuwvliet-Bad dauert mit dem Pkw ungefähr dreieinhalb Stunden.

 

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit,  sich mit mehren Hundebesitzern ein Haus zu teilen, da die Häuser teilweise mit bis zu acht Personen belegt werden können. Auch gemeinsame Mitfahrgelegenheiten  können gerne organisiert werden.
Sobald ich die Anmeldungen habe, stelle ich  gerne eine Liste der Leute zusammen, die sich vorstellen können mit anderen zusammen zu wohnen.

Wer mitkommen möchte, melde sich bitte  frühzeitig an, damit auch für die Planung und Buchung genug Zeit bleibt.

 

Ich hoffe, es wird wieder so lustig wie in den Jahren zuvor und freue mich auf zahlreiche Anmeldungen.